Schwerpunkte

Die rheumatologische Schwerpunktpraxis Dr. Illies ist auf die Diagnostik und Therapie von rheumatischen Erkrankungen spezialisiert.

Die Praxis ist hervorgegangen aus der rheumatologischen Ambulanz des Marienkrankenhauses Schwerte, die seit 2001 im Rahmen einer persönlichen Ermächtigung geführt wurde. Die Ermächtigung wurde initial zur Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Problemfällen erteilt. Daraus ergeben sich die Entwicklung der verschiedenen Therapieschwerpunkte der Praxis.

Ein Schwerpunkt der Behandlung liegt in der Therapie von besonders schweren Verläufen von rheumatischen Erkrankungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Früherkennung von undifferenzierten Initialstadien von rheumatischen Erkrankungen.

Besonderheiten

Eine Besonderheit der Praxis ist die enge Zusammenarbeit mit dem Marienkrankenhaus Schwerte und die geregelte stationäre Mitbetreuung von stationären rheumatischen Patienten sowie die engmaschige konsiliarische Betreuung bei rheumatologischen Fragestellungen von Patienten der verschiedenen Fachabteilungen des Marienkrankenhauses Schwerte.

Die rheumatologischen Spezialuntersuchungen werden im eigenen rheumatologischen Labor erbracht. Dazu gehören insbesondere die Autoimmundiagnostik mit Immunfluoreszenz, die Entzündungsdiagnostik und die Infektionsserologie.

Die Arbeit erfolgt auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Unser Ziel ist es, einen menschlichen, respektvollen und liebevollen Umgang zu pflegen.

Ablauf

Als Facharztpraxis für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Rheumatologie ist zur Behandlung eine Überweisung ihres niedergelassenen betreuenden Arztes notwendig.

Dies ist in der Regel der Hausarzt oder der behandelnde Orthopäde, die Überweisung kann aber auch von jedem niedergelassenen Vertragsarzt ausgestellt werden.

Die Terminvergabe erfolgt über die Anmeldung- in besonderen Fällen mit besonderer Dringlichkeit informieren Sie bitte Ihren Hausarzt, der Ihnen dann gegebenenfalls um einen der begrenzten vorgezogenen Sondertermine vermitteln kann.

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
8:00 bis 12:30 Uhr

Dienstag
8:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:30 Uhr

Terminvereinbarung: Tel 02304/5 91 50

>> Anfahrt und Kontaktdaten